Schulgeschichte der KTS

Wie die Zeit vergeht ...

Schuljahr

 

2018/2019

Anfang September 2018 starteten wir mit 33 Schüler/innen in zwei Klassen/Lerngruppen als Gemeinschaftsschule. Zur Ausgestaltung des genehmigten Schulkonzeptes - ein erstes Markenzeichen - wurde auf Lehrerseite ein Unterrichtsteam gebildet, das sich in regelmäßigen Kooperationszeiten traf, um Erfahrungen auszutauschen sowie in arbeitsteiliger Vorgehensweise Lernmaterialien zu sichten, zu entwickeln und abzustimmen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen in den beiden Starterklassen wurden Vereinbarungen getroffen, die für den Nachfolgejahrgang eine verbindliche Arbeitsgrundlage darstellen.

In gleicher Intensität wurden die auslaufenden Klassen der Ganztags-Werkrealschule weitergeführt, um einen erfolgreichen Hauptschulabschluss bzw. Werkrealabschluss zu ermöglichen. Die beiden 9. Klassen waren dabei durch Zugänge und Übertritte aus der Vorbereitungsklasse auf jeweils 30 Schülern angewachsen. Sie stellten damit den stärksten Jahrgang der letzten Jahre dar.

2019/2020

 

2020/2021