Straßburg-Fahrt

Das Schulzentrum schnuppert französische Weihnachtsluft

[01.12.2022] Endlich war es wieder soweit! Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause konnten wir endlich wieder mit unseren FranzösischschülerInnen eine Tagesfahrt nach Straßburg auf den Weihnachtsmarkt unternehmen.

Am Donnerstag, den 1.12.2022 starteten 46 Französischlernende von den Klassen/Lerngruppen 7 -10 der KTS und ABR mit ihren Französischlehrerinnen Kathi Rosche, Megan Soppa und Lena Baier in Richtung Frankreich. Für viele Kinder war es der erste Besuch im französischsprachigen Raum überhaupt.

Nach einer Stadtführung erkundeten die Schüler/innen in Kleingruppen die wundervoll geschmückte «Capitale de Noël». Der Weihnachtsmarkt in Straßburg ist der älteste in Europa und hat mit seinen zahlreichen Ständen viele Leckereien und regionale elsässische Schätze zu bieten.

Abgerundet wurde der aufregende Tag mit Croissants, Macarons und Pains au chocolat als Mitbringsel aus der französischen Weihnachtshauptstadt.

(geschrieben von Lena Baier & Megan Soppa)

Impressionen

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken, danach ist Vor- und Zurückblättern möglich!