Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

NEU an der KTS: Streitvermittler

NEU im Schuljahr 2015/16
 
"Streit gibt es überall, wo Menschen miteinander auskommen müssen,
die Frage ist, wie man damit umgeht!"

 

[Nov. 2015] An der KTS wollen wir nicht nur mit den Schülern lernen, sondern auch miteinander leben. Diese Veränderung zur Schule, wie sie früher einmal war, ist notwendig, weil alle in einer Ganztagesschule viel Zeit miteinander verbringen. Deshalb ist es wichtig, immer wieder an einem guten Miteinander zu arbeiten, damit jeder die Chance hat, sich an der Schule und in seiner Klasse möglichst wohl zu fühlen.

 

12 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 8 und 9 haben sich aufgemacht, um für ihre Mitschüler/innen einen aktiven Beitrag zum Wohlfühlen an der Schule zu leisten. Sie haben sich zu Beginn des Schuljahres in einer dreitägigen Schulung zum Streitvermittler ausbilden lassen. Dort haben Sie gelernt, was Allparteilichkeit bedeutet, haben sich in Gesprächsführung geübt und miteinander erarbeitet, welche Haltung es braucht, um für andere als Streitvermittler da sein zu können.

 

Seither stehen unsere Streitvermittler/innen in den Mittagspausen immer zu zweit in einem ruhigen Raum für ihre Mitschüler bereit und kümmern sich um die kleinen Alltagsstreitereien, die das Leben und Lernen manchmal schwerer machen.


Das neue Angebot, wurde allen in der Schule vorgestellt und langsam aber sicher kommen die Schüler/innen gemeinsam zur Vermittlung und erleben dort, wie die älteren Schüler/innen für sie da sind, ihnen zuhören und sie dabei unterstützen, für sich eine passende Lösung zu finden.

Schuljahr 2015/2016: Streitschlichter-Ausbildung an der KTS 
Die Streitvermittler werden von der SMV-Verbindungslehrerin Frau Holzschuh (links oben) und der Schulsozialarbeiterin Frau Fertig (rechts oben) ausgebildet und begleitet.

Fotoserie "Ausbildung der Streitvermittler"

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken, danach ist Vor- und Zurückblättern möglich!