Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Klassen 9a/b 2016/17

 

Im November 2016

Schlupfmützen für Flüchtlingskinder

 

Blau, gelb, rot, grün; getupft, gestreift, mit Blumen- oder Sternenmuster - die Neuntklässler der Karl-Trunzer-Schule haben sich zu Beginn der Adventszeit an einem ganz besonderen Flüchtlings-Projekt beteiligt. Im Rahmen ihres WAG-Unterrichts bei Frau Öppling nähten sie verschiedenste Schlupfmützen, die anschließend in einem großen Paket samt beigelegtem Brief nach Berlin geschickt wurden, wo sie Flüchtlingskindern kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

 

Die KTS-Schülerinnen und -Schüler waren bei der von Marianne Öppling an der Schule initiierten Aktion von Beginn an Feuer und Flamme und arbeiteten motiviert und eifrig an ihren Mützen - wohl wissend, dass sie mit jedem Handgriff im wahrsten Sinne des Wortes ein Stückchen Wärme in das Leben eines kleinen Menschen bringen. Ins Leben gerufen hatten diese Aktion übrigens die beiden Handarbeits-Vereine "lybstes2 und "ZusammenGenäht".

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken, danach ist Vor- und Zurückblättern möglich!