Eigenständiges u. kooperatives Lernen

"EIGENSTÄNDIG lernen" - ein Ziel, keine Voraussetzung für die GMS

Pädagogische Instrumente in einer Lernlandschaft

Wenn das individuelle, begleitete Lernen zunehmend zur Eigenständigkeit führen soll, dann benötigen die Lernenden wirkungsvolle Instrumente, womit sie ihre Aktivitäten steuern können.

Eingebettet in eine Lernlandschaft kann der Lernprozess zielgerichtet geplant, dokumentiert, ausgeführt und reflektiert werden.

Unterstützend und die Motivation fördernd wirkt dabei echtes Lerncoaching, es ist ein zentrales Element in der Gemeinschaftsschule.

Lernen in einer Lernlandschaft

Lernrelevante Faktoren

Konforme Instrumente einer Lernlandschaft

Beschreibung

Beispiel

ORIENTIERUNG

Bezugsnormen

Kompetenzraster

 
 

Lernwegelisten

 

VERSTEHEN

Verarbeitungstiefe

Lernaufgaben, Lernmaterial

 

EVALUATION

Umgang mit Leistungen

Lerntagebuch

 
 

Lernprodukte

Lernnachweise

 

INTERAKTION

Kommunikation

Coachingprozess

   

Weitere Infos folgen!

Neben dieser Basishandreichung (NL 50) gibt es weitere fachbezogene Publikationen im Webshop des Landesinstitus für Schulentwicklung (LS).

Hinweise

Eine ganze Reihe von Umsetzungshilfen und entsprechenden Handreichungen (s. oben) , um individuelle Lernprozesse in einer Lernlandschaft mit Kompetenzraster, Lernwegelisten und Lernmaterialien sichtbar werden zu lassen, wurden am LS erarbeitet.

Die Materialien sind für verschiedene Fächer auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg unter "Themen und Impulse >Individuelle Förderung >Allgemein bildende Schulen" im Zusammenhang dargelegt und stehen zum Download bereit.