"Stadtbücherei Buchen war viel interessanter als gedacht"

[15.11.2018] Da sich in der 6. Klasse in Deutsch viel um das Thema „Jugendbücher“ dreht, besuchten die Mädchen und Jungs mit ihrer Klassenlehrerin Frau Waldherr die Stadtbücherei Buchen. Frau Link empfing die Mädchen und Jungen, die es sich auf den vorbereiteten Sitzmatten bequem machen durften, und erklärte viel Wissenswertes ...

In der Stadtbücherei

"Stadtbücherei Buchen war viel interessanter als gedacht"

[15.11.2018] Da sich in der 6. Klasse in Deutsch viel um das Thema „Jugendbücher“ dreht, besuchten die Mädchen und Jungs mit ihrer Klassenlehrerin Frau Waldherr die Stadtbücherei Buchen.

Frau Link empfing die Mädchen und Jungen, die es sich auf den vorbereiteten Sitzmatten bequem machen durften, und erklärte viel Wissenswertes - erst über die verschiedenen Bucharten, dann über Altersangaben, über spezielle Bücher für Mädchen und für Jungs und am Ende über die Buchsignaturen. Niemals hätten die interessierten Kids gedacht, dass eine Bibliothek so ein ausgeklügeltes durchorganisiertes System ist. Aber ok - wie soll man auch sonst ein Buch finden?

Frau Link gab unterschiedlichste Bücher herum; und am Kleber, der auf dem Buchrücken angebracht war, erkannte man, um was für ein Buch es sich handelt, wer es geschrieben hat und in welchem Regal es sich befindet. Denn Sach- und Info-Bücher haben beispielsweise einen ganz anderen Platz als Abenteuerbücher oder Romane. Interessant waren auch die Mangas, die man von hinten her liest, oder die große Zahl an Comics und Zeitschriften sowie an Spielen, DVDs, CDs und Filmen, die in der Stadtbücherei für Kunden bereit stehen.

Danach erklärte Frau Link den Kindern alle Modalitäten, die man zum Ausleihen und Verlängern wissen muss, streifte dabei auch die Rechte und Pflichten von Bibliothek und Kunde und unterbreitete auch das Angebot, einfach vorbeizukommen und in einer gemütlichen Ecke eine Runde in Zeitungen oder Magazinen zu schmökern. Riesige Augen und offene Münder sah man, als Frau Link die Anzahl an vorhandenen Medien nannte: 25.000 Bücher, DVDs und andere Dinge kann man in der Stadtbücherei Buchen ausleihen.

Nach dieser informativen Einführung bekamen die Kinder Quizzettel mit Buchsignaturen, und sie mussten in der ganzen Bibliothek suchen, welches Buch sich dahinter verbirgt. Während der Suche, die sich übrigens über zwei Stockwerke erstreckte, fanden die Sechstklässler viele interessante Bücher und sogar eine Spiele- und eine Sitzecke. Die Zeit verging wie im Flug; grüppchenweise erkundeten die Mädchen und Jungs die einzelnen Bereiche der Bücherei, stöberten in Regalen und blätterten in Heften und Büchern. Nachdem den Schülerinnen und Schülern ihre im Vorfeld beantragten Ausweise ausgehändigt worden waren, bedankte sich Klassensprecher Louis Tiede für die informative Veranstaltung; und die Klasse lief gut gelaunt zurück zur Schule.

Aber die allerwichtigste und beste Nachricht kommt zum Schluss: Kinder dürfen in der Bibliothek kostenlos Bücher ausleihen. Sie müssen einfach nur einmal einen Ausweis beantragen.

Text u. Fotos: 6. Klasse

Fotoserie "In der Stadtbücherei"

Hinweis

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken, danach ist Vor- und Zurückblättern möglich!

Kontaktdaten

Stadtbücherei Buchen

Oberer Marktplatz 1

74722 Buchen

Tel. 06281 556341

E-Mail