Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Archiv // Ereignisse // Schj. 2016-17

Schj. 2016-17

Unser Ziel - auch 2016/17

Gemeinschaftsschule

Sozialkompetenztraining

"Teamwork statt Ego-Trip" - Sechstklässler der KTS bewältigten LaBuMoTa-Projekt „Expedition Edelgase“
Am Ende müssen alle Forscher auf dem Festland sein; und je mehr Edelgase sie gerettet haben, desto besser! Was sich anhört wie eine Expeditionsreise war ein Auftrag aus dem Sozialkompetenztraining, das LaBuMoTa für Schulen entwickelt hat. [... mehr]

Schullandheimaufenthalt

"Auf geht's ins Schwabeländle" - die 7.-Klässler on Tour
Mit dem Bus ging es auf die Schwäbische Alb nach Blaubeuren. Bei der Ankunft durften die Schüler ihr Gepäck (hier stellt sich die Frage: "Was braucht man für 5 Tage Schulausflug wirklich alles?") den kleinen Anstieg zur Jugendherberge schleppen.
[... mehr]

"Tag der offenen Tür"

Zündeln im Auftrag des Physik- und Chemielehrers erlaubt!
Braten in der Schulküche erwünscht!
Die Düfte beim Erhitzen sind ganz unterschiedlich zu erleben gewesen. Unter der Aufsicht des Chemielehrers stellten Schüler chemische Reaktionen vor. In der Schulküche wurden Hackfleischbällchen, indisches Brot und Himbeereis für die Besucher geköchelt und gerührt. [... mehr]

Lerndorf

Lernen, das individuelle Potenziale nutzt - Sechstklässler setzten sich in einem Lerndorf mit der Steinzeit auseinander
Während die linken Nachbarn nützliche Utensilien aus Ton herstellten und die rechten Nachbarn selbst hergestellte Wände mit Höhlenmalereien verzierten, versuchte das Team in der Mitte die Entwicklung des Menschen auf der Erde aufzuarbeiten. [... mehr]

Faschenachtsparty

"HINNE HOUCH" und "HELAU" schallte es im ganzen (Schul-)BAU!
Action, Spiel und jede Menge Spaß gab es bei der gemeinsamen Faschenachtsparty der 5. und 6. Klasse am „Schmudo“-Nachmittag in der Karl-Trunzer-Schule. Nach dem gemeinsam gesungenen „Laurenzia“-Bewegungs-Warm-up waren die verkleideten Bouzen ...
[... mehr]

Gemeinderatssitzung

KTS kann Gemeinschaftsschule werden
Die Karl-Trunzer-Schule kann Gemeinschaftsschule werden. Voraussetzung ist jedoch die Zusammenführung von KTS und Abt-Bessel-Realschule in einen Schulverbund nach vier Jahren ab dem Schuljahr 2017/2018.
Die Entscheidung über die Weiterentwicklung der Sekundarstufe I - insbesondere die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule an der Karl-Trunzer-Schule - wurde bei einer Klausurtagung des Gemeinderates 2014 auf 2016 vertagt, weil eine solche Festlegung nur vor dem Hintergrund gesicherter Rahmenbedingungen nach der Landtagswahl getroffen werden sollte. In der Sitzung am Montagabend im Bürgersaal des Alten Rathauses ging der Beigeordnete Thorsten Weber [... mehr]

Die GMS auf einen Blick

Weihnachtsfeier 2016

"Wichtiger Anker in einer unruhigen Zeit"
Kurzweilige Weihnachtsfeier mit Ehrungen und Spendenübergabe
Am letzten Schultag im zu Ende gehenden Kalenderjahr versammelten sich Schüler, Lehrer sowie die Mitarbeiter der Karl-Trunzer-Schule traditionell zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier in der Aula.
[... mehr]

Infoabend erfolgreich gestaltet

"Wahl des Abschlusses erst nach achter Klasse"

Wird die Karl-Trunzer-Schule Gemeinschaftsschule? - Rektorin Christiane Ziemer von der Fritz-Ulrich-GMS legte Vorteile dar

Aktuell gibt es in Baden-Württemberg fast 300 Gemeinschaftsschulen. Die Karl-Trunzer-Schule könnte möglichst bald hinzukommen: Nachdem die Schulgremien und der Buchener Gesamtelternbeirat grünes Licht gaben, entscheidet der Buchener Gemeinderat am 16. Januar in seiner ersten Sitzung des neuen Jahres über das Thema.
[... mehr]

Impressionen

Das Hallenfußballturnier der KTS - ein "Spektakel"
In diesem Schuljahr fand das traditionelle Hallenfußballturnier der KTS bereits Ende November in der Buchener Sport- und Spielhalle statt. Sowohl die Jungs als auch die Mädchen ermittelten in dem durch die Fachschaft Sport durchorganisierten Turnier ihre Siegermannschaften.
[... mehr]

Hilfsbereitschaft

Schlupfmützen für Flüchtlingskinder
Blau, gelb, rot, grün; getupft, gestreift, mit Blumen- oder Sternenmuster - die Neuntklässler der Karl-Trunzer-Schule haben sich zu Beginn der Adventszeit an einem ganz besonderen Flüchtlings-Projekt beteiligt. Im Rahmen ihres WAG-Unterrichts bei Frau Öppling nähten sie verschiedenste Schlupfmützen, die anschließend in einem großen Paket ...
[... mehr]

Thema Organspende

Mit fremder Niere Konzerthallen gerockt
"Ich habe ein neues Vorbild" - wenn ein junger Mensch voller Überzeugung diesen Satz ausspricht, muss ihn vorher jemand gehörig beeindruckt haben. Dieser Jemand heißt Rudi Wartha und wohnt in Lauda. Das Beeindruckende sind seine Lebensgeschichte und sein scheinbar nimmermüder Kampfgeist. [... mehr]

GMS

Elterninitiative pro Gemeinschaftsschule in Buchen
Aus dem Elternbeirat der Karl-Trunzer-Schule hat sich eine Elterninitiative pro Gemeinschaftsschule in Buchen gegründet: "Unser Anliegen ist es, Informationen über die neue Schulart der Gemeinschaftsschule an Eltern und interessierte Mitbürger weiterzugeben. Wir setzen uns für die Einführung der GMS in Buchen ein, da wir überzeugt davon sind, dass das Konzept der Gemeinschaftsschule in Zukunft tragend sein wird." [... mehr]

Streitvermittlerausbildung 2016/17

"Es ist besser Brücken zu bauen als Mauern."
Überall, wo Menschen miteinander leben und arbeiten, bleiben Konflikte nicht aus. Streitigkeiten gehören zu unserem Lebensalltag - auch in der Schule. Nicht immer läuft hier alles friedlich ab. Manchmal gibt es z.B. Streit unter Freunden, verletzende Sprüche, gegenseitige Beleidigungen, aber auch Missverständnisse. [... mehr]

Klassenfahrt

Die "Sechser" der KTS besuchten das Rheinland
Gemeinschaftserlebnistage "Wir werden Klasse" / Ausflug nach Koblenz

Spiel, Kultur, Abwechslung und jede Menge Spaß so lässt sich die Klassenfahrt der 6. Klasse der Karl-Trunzer-Schule kurz und bündig zusammenfassen. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Uhl und Frau Waldherr verbrachten die Schülerinnen und Schüler vier Tage im Landkreis Mayen bei Koblenz im Rheinland. [... mehr]

Begrüßungsfeier 2016/17

Die 6.-Klässler empfingen die 5.-Klässler überschwänglich als ihre Nachfolger
"Ein ganz herzliches Willkommen", freute sich Rektor Walter Scheuermann. "Wir haben stets auf euch gezählt - ihr habt uns grade noch gefehlt!", riefen die Sechstklässler. Die überschwänglichen Begrüßungsworte, die am Dienstag durch den Anbau der Karl-Trunzer-Schule hallten, ...
[... mehr]

So starteten wir ins Schuljahr 2016/2017:
Am Montag, 12. September 2016, begann der Unterricht für die Klassen 6 bis 10
um 7.45 Uhr und endete um 12.05 Uhr.
Die beiden 10. Klassen versammelten sich zu Beginn in der Aula.

Die 5.-Klässler trafen sich zu einer Begrüßungsfeier erst am Dienstag, 13. September, um 8.35 Uhr im Anbau. Hierzu waren auch die Eltern eingeladen.
Nach der Besprechung von Regularien hieß der Förderverein die Eltern bis ca. 10 Uhr in der Cafeteria willkommen.
Unterrichtsende für die 5.-Klässler war an diesem Tag um 12.05 Uhr.
------------------------
Anmeldungen 2016/2017:
Wir freuen uns über 25 neue 5.-Klässler.
In den Klassen 10a und 10b streben insgesamt 32 Schülerinnen
und Schüler den Mittleren Bildungsabschluss an.