Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Archiv // Ereignisse // Schj. 2014-15

Vorlesewettbewerb 2014-15

Buchartisten gesucht - Schulsieger gekürt
 
[10.12.2014] Saimenur Yayla (vorne, rechts) wird die Karl-Trunzer-Schule beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels vertreten. Beim spannnenden Schulentscheid setzte sie sich mit ihrer Passage aus "Die Macht des Einhorns" von Linda Chapman gegen Shirin Fischer (vorne, Mitte) und Carlo Rohmann (vorne, links) durch.
 
Der kritischen Jury gehörte neben ihren Mitschülern aus den Klassen 6a und 6b und ihren Deutsch-Lehrerinnen Hanna Uhl (hinten, rechts) und Ines Waldherr (hinten, Mitte) auch Michael Fürst (hinten, links), Redakteur der Fränkischen Nachrichten, an.
 
Wussten alle drei Finalteilnehmer mit ihren selbst gewählten Textstellen aus verschiedensten Büchern zu überzeugen, hatte die Klassensiegerin der 6a, Saimenur Yayla, beim Vorlesen des Fremdtextes minimal die Nase vorn. Ihr gelang es am besten, den Inhalt des Textes auf die Stimme und Lesegeschwindigkeit zu übertragen; ihre Lesetechnik tat ein Übriges.
 
Unter lautem Applaus durfte sie die zahlreichen Glückwünsche und ihre Teilnahmeberechtigung für den Kreisentscheid entgegen nehmen. Dies ist die nächste Stufe des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht und zu den größten Schülerwettbewerben bundesweit zählt.